Ereignisse in Lage im Jahr 1996

 

zurück

Henni Nyhuis zur Bürgermeisterin in Lage gewählt

An der Spitze des Rates der Gemeinde Lage steht erstmals eine Bürgermeisterin: Während der ersten Sitzung nach den Kommunalwahlen bestimmten die Mitglieder des neuen Gemeinderates Henni Nyhuis zur neuen Vorsitzenden. Henni Nyhuis tritt die Nachfolge von Horst van den Bosch an, der bei den Wahlen am 15. September nicht mehr kandidiert hatte. Zum Ersten stellvertretenden Bürgermeister wurde Hindrik Bosch und zum zweiten stellvertretenden Bürgermeister Manfred Jungfer gewählt.

 
Drei langjährige Ratsmitglieder verabschiedet

Im November 1996 wurden drei langjährige Ratsmitglieder in einer Feierstunde verabschiedet. Der bisherige Bürgermeister Horst van den Bosch war zehn Jahre als Bürgermeister in Lage tätig. Er gehörte insgesamt 20 Jahre dem Rat der Gemeinde an, außerdem war er sechs Jahre lang im Samtgemeinderat Neuenhaus. Swier Knief gehörte dem Rat 28 Jahre an, davon fünf Jahre als zweiter und 14 Jahre als erster stellvertretender Bürgermeister. Horst van den Bosch und Swier Knief wurden von der Bürgermeisterin zu Ehrenmitgliedern des Rates ernannt.

Auch Hermann Even wurde geehrt. Er war 10 Jahre lang Ratsmitglied der Gemeinde Lage. 

Alle drei hatten sich bei der Kommunalwahl nicht mehr zur Wahl gestellt.

zurück