Ereignisse in Lage im Jahr 2010

 

zurück

Dorfabend 2010

 

Am 01. März 2010 fand im Dorfgemeinschaftshaus ein Dorfabend statt. Vorsitzender Horst van den Bosch konnte knapp 140 Gäste begrüßen. Der Abend begann mit einem "Etten at froager". Die "Pötkes und Swieneohren" waren für manche ein lange vermisster Genuss, andere fanden diese Speisen etwas gewöhnungsbedürftig.

 

Zum Dorfabend 2010 hatten sich etwa 140 Besucher eingefunden - Bild: D. Lammersma

In den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts änderten sich das Ortsbild und die Lebensverhältnisse in Lage gründlich. Die Arbeitsgruppe Dorfchronik hatte eine Präsentation vorbereitet, die die Veränderungen zeigte. Während auf alten Bildern zwischen 1890 und 1960 nur wenige Unterschiede zu erkennen waren, brachte der neue Wohlstand im Zuge des "Wirtschaftswunders" teilweise heftige Modernisierungen mit sich. Die Lager Häuser bekamen nun zwar fließendes Wasser, innen liegende Toiletten und betonierte Fußböden, das Ortsbild verlor jedoch in mancher Hinsicht den Charakter eines alten Bauerndorfes. Doch niemand weint diesen Zeiten wirklich nach.

 

Vorsitzender Horst van den Bosch bei der Begrüßung - Bild: D. Lammersma

Auf großes Interesse der Besucher stießen auch kurze Filmsequenzen aus den 1950er Jahren, die der Heimatfilmer Johann Wolf hinterlassen hat. Mancher der inzwischen ergrauten Anwesenden erkannte sich in der Blüte seiner Jugend wieder.

zurück